Branding

This is a debugging block

User Bar Second

This is a debugging block

User Bar First

This is a debugging block

Header First

This is a debugging block

Preface First

This is a debugging block

Preface Second

This is a debugging block

Preface Third

This is a debugging block

Content

This is a debugging block

EINE ERSTE BESCHREIBUNG

Kleine Dörfer, die von den umliegenden Wäldern fest umarmt werden, liegen entlang der Hänge - versteckt vor dem arglistigen Auge der Piraten, die noch bis Ende des 19. Jh. die Bevölkerung terrorisierten. Die Älteren Inselbewohner erzählen heute noch Geschichten über Piraten, die die Insel vor allem nach einer gelungenen Olivenernte plünderten.

Die Architektur der Insel unterscheidet sich ganz deutlich von der Architektur der übrigen ägäischen Inseln. Der geringe Abstand vom Festland hatte einen großen Einfluss auf die Entstehung einer gemischten Bauweise mit vielen makedonischen und wenigen inseltypischen Elementen. Holz und Stein - Materialien, die auf der Insel reichlich vorkommen – kennzeichnen den Charakter der Inselarchitektur. Dörfer wie Kazaviti, Theologos, Panagia, Kallirahi und Sotiras halten die alten Traditionen und Überlieferungen am Leben und versetzen uns viele Jahre zurück. Vor unserem Auge entstehen vergessene Bilder und erfüllen unsere Seelen mit Frohsinn und Entzücken. Im mittelalterlichen Dorf Kastro, das im Zentrum der Insel liegt, versetzt uns die trockene und steinige Landschaft zurück ins Zeitalter des Byzanz, als die Insel eine Blütezeit erlebte. Schatten einer prächtigen Geschichte liegen in den Ruinen verborgen, fernab von der modernen Technologie, die das Leben danach veränderte.

Viele hier halten an den alten Überlieferungen fest, unter dem Schutz der Schönheit des „Gestern“, und lächeln verstohlen, wenn sie Geschichten über die Errungenschaften des modernen Menschen hören. Mit einem „Tsipouro“, der weiterhin auf die überlieferte Art hergestellt wird, einer Handvoll Oliven, einigen eingelegten Sardinen, in Gesellschaft von Gleichgesinnten erfreuen sie sich an der natürlichen Schönheit der Insel, geleitet von vergangenen Generationen. Besucher können sich glücklich schätzen, wenn es ihnen gelingt, die geheimen Kanäle zu entdecken und sich dem Gefühl wahren Glücks hinzugeben, das aus der Spontanität der einfachen Menschen quellt, Menschen, die wissen, wie man den mühsamen Alltag in breites Glück umwandelt.

Il s'agit cialis pharmacie cialis de comprendre comment a pu se produire la confusion du produit.

Postscript First

This is a debugging block

Postscript Second

This is a debugging block

Postscript Third

This is a debugging block

Postscript Fourth

This is a debugging block